Camila Falcão

Workshops zur Medienkompetenz

für Schulklassen ab 5. Klasse

und

für Studierende


+


Lehrerfortbildung


+


Diskussion


+


Zukunftswerkstatt



Buchungen für Schulklassen über das

Umweltbildungszentrum

Kienberpark:


ubz@gruen-berlin.de

Camila Falcão

Drüben, Zwischen und Jenseits


Diese Bilder sind Teil meines Projekts Drüben, Zwischen und Jenseits, in dem ich die Verbindung unter nicht-binären jungen Menschen und auch einigen Cisgender-Mädchen dokumentiere.

Sie unterstützen sich auf die unterschiedlichsten Weisen gegenseitig, von emotionaler Hilfe über Support bei Fragen des Wohnens und der Unterkunft bis hin zu monetärer Unterstützung. Ich fokussiere mich in diesem Projekt auf diese zwischenmenschlichen Verbindungen, indem ich die Porträtierten paarweise darstelle und die Charaktere später mit anderen Darsteller*innen wiederholt präsentiere und dies noch weiter fortführe.


Camila Falcão

Biographie


Camila Falcão kommt aus São Paulo, Brasilien. Sie hält einen Bachelor in Bildender Kunst.

Sie hat an preisgekrönten Filmen auf nationalen und internationalen Festivals mitgearbeitet sowie Fotografien auf Websites wie British Journal of Photography, El País, PHmuseum und Vice sowie in Magazinen wie i-D, Switch und ZUM veröffentlicht.


Sie wurde u.a. für das Tiradentes Photography Festival und die 15. Ausgabe des Salão Nacional de Fotografia Pérsio Galembeck (2017/18) ausgewählt.

Sie nahm am Monumental Photo Festival teil. Sie war des Weiteren Teil einer Ausstellung bei ARDE - Encuentro de Fotografía und Feminismos y Derechos Humanos, außerdem eine der Finalist*innen des Wettbewerbs Portrait of Humanity (2019) sowie des Prêmio Nacional de Fotografia Pierre Verger (2019). Sie ist Mitglied von Women Photograph und Native Foundation.



www.camifalcao.com

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Akzeptieren