Daniela Olave

Workshops zur Medienkompetenz

für Schulklassen ab 5. Klasse

und

für Studierende


+


Lehrerfortbildung


+


Diskussion


+


Zukunftswerkstatt



Buchungen für Schulklassen über das

Umweltbildungszentrum

Kienberpark:


ubz@gruen-berlin.de

Daniela Olave

Vorherbestimmt


Am 6. September 1989 wurden die Zwillingsbrüder José und Emilio Alcázar in der Innenstadt von Madrid von einem außerirdischen Raumschiff entführt und kehrten erst im Jahre 2005 aufgrund eines Versehens wieder zurück.

Die Zeit nahm für alle ihren normalen Lauf, nicht jedoch für die beiden Brüder. Heute sind sie 53 Jahre alt und ihr einziger Lebenszweck ist es, sich jeden Tag zwischen 19 und 22 Uhr an dem Ort einzufinden, an dem sie entführt wurden, und darauf zu hoffen, dass das Raumschiff zurückkehrt, um sie zu holen und in ihre wahre Welt zurückzubringen.

Daniela Olave

Biographie


Daniela Olave ist eine Bildende Künstlerin aus Bogotá, Kolumbien. Ihre Fotografie basiert auf Themen in Verbindung mit der Verwobenheit von Tradition und Erinnerung mit Realität und Fiktion. Ihre Arbeiten wurden in Kolumbien, Mexiko, Frankreich, Deutschland und Spanien ausgestellt. Derzeit ist sie Teil des Fotografen-Teams der Native Foundation.


Sie ist Gewinnerin des Luis Gayol-Preises in Galizien und war Finalistin des Hahnemühle Fotografiewettbewerbs in Deutschland, außerdem durfte sie sich über eine Nominierung für das 6x6 Worldpress Global Talent Program freuen. 2018 war sie die Gewinnerin der Masterclass Historias Probables beim Festival Veintinueve Trece. Als eine von mehr als 1200 Bewerber*innen weltweit gewann sie 2017 das Roberto Villagráz-Stipendium der EFTI-Schule in Madrid.

2016 wurde sie mit der Fotoserie Augenblicke zur Gewinnerin der Ausschreibung für die besten Fotoportfolios in Kolumbien auserkoren. Ebenfalls gewann sie in diesem Jahr das International Image Festival in Mexiko.



www.instagram.com/danielaolave

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Akzeptieren