Native Foundation

Workshops zur Medienkompetenz

für Schulklassen ab 5. Klasse

und

für Studierende


+


Lehrerfortbildung


+


Diskussion


+


Zukunftswerkstatt



Buchungen für Schulklassen über das

Umweltbildungszentrum

Kienberpark:


ubz@gruen-berlin.de

Die Umwelt im Wandel

 

Eine Präsentation der Native Foundation in Zusammenarbeit mit dem Umweltbildungszentrum Kienbergpark

 

Wir betrachten Umwelt sowohl als einen physischen Ort, als auch als unsere natürliche,  ökologische und historische Umgebung. Sie ist ein Raum, in dem die individuellen Ereignisse des Lebens eines jeden Menschen stattfinden.

Umwelt ist alles um uns herum, einschließlich unserer Körper – die Überzeugungen, Handlungen, Gesten und Orientierungen einer jeden Person hängen von ihrer Umwelt ab.

 

In dieser Ausstellung präsentieren wir die Werke von sechs Native-Fotografinnen aus Lateinamerika. Laura Beltrán Villamizar, Director of Photography und Gründerin von Native, lädt Celeste Alonso, Camila Falcão, Liliana Merizalde, Daniela Olave, Alejandra Rajal und Ana Vallejo ein, ihre Arbeiten im Rahmen dieses Festivals zu präsentieren.

 

In ihren Arbeiten erkunden die Fotografinnen den enormen Facettenreichtum einer sich im Wandel befindenden Umwelt.


Das Physische, das Gemeinschaftliche und das Gesellschaftliche mit den eigenen Grenzen und Freiheiten – eine sich im Wandel befindende Umwelt, die prägt und formt, wer wir als Menschen sind.

Über Native


Native Foundation


Wir schaffen für aufstrebende Journalist*innen, Dokumentarfilmer*innen und visuelle Geschichtenerzähler*innen aus unterrepräsentierten Regionen weltweit eine Plattform, auf der sie sichtbar sind. In wichtigen Publikationen stellen wir unsere visuellen Journalist*innen einem globalen Publikum vor.


Unsere Kernaktivität ist die Organisation von regionalen Festivals und Workshops mit dem Ziel, Fotografierende zu informieren, zu fördern, sowie Hilfestellung dabei zu leisten, sich in der Dokumentarindustrie zurechtzufinden und eine Community aufzubauen.

Zuletzt leiteten wir Zwei-Jahres-Mentoring-Programme, die zusammen mit Everyday Projects organisiert wurden.


Unser Ziel ist es, die Branche zu verändern und sie in eine solche zu verwandeln, die die Vielfalt der Welt sowie die der Menschen, deren Geschichten wir dokumentieren, adäquat reflektiert.


We are Native people.

Visuelle Geschichtenerzähler*innen aus Regionen, die dringend unsere Stimme brauchen!



www.nativeagency.org

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Akzeptieren