Studierende der Neuen Schule für Fotografie

Workshops zur Medienkompetenz

für Schulklassen ab 5. Klasse

und

für Studierende


+


Lehrerfortbildung


+


Diskussion


+


Zukunftswerkstatt



Buchungen über das

Umweltbildungszentrum

Kienberpark:


ubz@gruen-berlin.de

Studierende der Neuen Schule für Fotografie (Auswahl)

Die als Verein organisierte Neue Schule für Fotografie Berlin (Internationale Akademie für Photographie e.V.) existiert seit 2007 und bietet als private Ergänzungsschule sowohl die Ausbildung zum/zur Fotograf*in als auch eine englischsprachige International Class an.

Mit ca. 100 Studierenden aus aller Welt und 20 Haupt- und Gastdozent*innen besteht ein hohes Maß an Diversität.
Ein Schwerpunkt der Neuen Schule ist seit 2020 die Umweltfotografie.